AWO-Schüler-Mittagsbetreuung an der Josef-Dering-Grundschule


Leitung: Josefa Echensperger

Deringschule@awo-ffb.de

Tel.: 08141 70745


Achtung: Durch die Pandemie kommt es gegenwärtig zu Einschränkungen in unserer Arbeit!

Die AWO-Schüler-Mittagsbetreuung in der Josef-Dering-Grundschule, Schulstraße 34 in Eichenau bietet einen Aufenthalt für Schüler an vom Ende des stundenplanmäßigen Unterrichts der jeweiligen Klassen 1-4 bis zum Nachmittag um 15:00 Uhr.

Das Betreuerteam besteht aus einer Leiterin, zehn erfahrenen Kolleginnen und einem Kollegen.

Berücksichtigt für die Aufnahme und Betreuung werden Kinder vorrangig von Alleinerziehenden, Kinder, deren Eltern sich in einer finanziell oder sozial schwierigen Lage befinden sowie sogenannte „Geschwisterkinder“ und die Kinder, deren Eltern beide berufstätig sind. (Arbeitsbestätigung beider Elternteile zwingend erforderlich!)

Jeden Tag werden die Kinder mit einem frisch gekochten Kinder-Menü erfreut, bestehend aus Suppe oder Salat, Hauptgericht mit Beilagen und Nachspeise. Dazu gibt es ausreichend Mineralwasser und/oder Apfelschorle. Bis zur ersten Essensausgabe um 12:30 Uhr wird den Kindern Obst oder Rohkost gereicht.

Die Mittagsbetreuung verfügt über zwei separate Hausaufgabenzimmer für die Erst- und Zweit-Klässler sowie für die Kinder der dritten und vierten Klasse. Ein Bastel-, Lese- und Spielzimmer liegt direkt neben dem Speiseraum. Ein Spielzimmer im Untergeschoß verfügt über Decken, Kissen und Sofas sowie zwei Tischfußball-Geräte und eine Puppen- und Kaufladenecke. Zusätzlich können die Kinder je nach Wetterlage die schuleigene Turnhalle, den gesamten Schulhof und den dazu gehörenden Bolzplatz benutzen. Jedes Kind kann also täglich selbst frei entscheiden, ob es lieber Basteln, Lesen, Fußballspielen oder freiwillig die Hausaufgaben erledigen möchte. In jedem Fall werden die Kinder von uns beaufsichtigt.


Die Beitragssätze staffeln sich ab September 2020 wie folgt:

Beitragssatz 1: Ein Kind besucht an vier oder fünf Tagen in der Woche die Mittagsbetreuung. Die Betreuung kostet 88 Euro pro Monat.

Beitragssatz 2: Ein Kind besucht an drei Tagen in der Woche die Mittagsbetreuung. Die Betreuungstage müssen fest gebucht werden. Sie können nur nach Rücksprache mit der Leitung geändert werden. Die Betreuung kostet 77 Euro pro Monat.

Beitragssatz 3: Ein Kind besucht an zwei Tagen in der Woche die Mittagsbetreuung. Die Betreuungstage müssen fest gebucht werden. Sie können nur nach Rücksprache mit der Leitung geändert werden. Die Betreuung kostet 66 Euro pro Monat.


Der Preis für ein Mittagessen beträgt 4 Euro pro Tag.

Für alle drei Beitragssätze gilt, dass das Betreuungsgeld nur für elf Monate pro Schuljahr erhoben wird.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elterninformationsblatt.

 

 

Grundschulen