Mittagsbetreuung an den Gröbenzeller Schulen



Die Arbeiterwohlfahrt Fürstenfeldbruck e.V. betreibt seit 2007 eine Mittagsbetreuung in allen drei Gröbenzeller Grundschulen und kann damit eine langjährige Erfahrung aufweisen.


Für die Eltern bietet die Mittagsbetreuung eine verlässliche und planbare Möglichkeit, ihre Kinder auch nach Unterrichtsschluss gut betreut zu wissen und somit ihrer eigenen Berufstätigkeit nachgehen zu können.


Die Mittagsbetreuung findet in Räumen der Schule statt, welche kindgerecht eingerichtet sind und vielerlei Möglichkeiten zur Beschäftigung bieten. Die Kinder können nach ihren Bedürfnissen ihre Zeit bei uns und mit uns verbringen und gestalten. Den Kindern soll dabei einerseits die erforderliche Entspannung und Ruhe nach dem Unterricht ermöglicht werden, andererseits aber auch Gelegenheit geboten warden, allein oder im Umgang mit anderen zu spielen, kreativ tätig zu sein, positives sozialen Verhalten zu üben und ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Dabei werden die Kinder in der Regel bei jedem Wetter auch eine Weile draußen spielen damit sie die nötige Gelegenheit zur Bewegung bekommen.


Einen Schwerpunkt legen wir als AWO auf das soziale Miteinander der Kinder. Die Kinder finden sich nach dem Unterricht in einer sozialen Gruppe wieder, die sich aus Kindern aller Jahrgangsstufen bildet. Die Schule wird so für unsere Kinder um ein Erleben erweitert, denn häufig fehlt Kindern gerade nach dem Kindergarten das Spielen in einer Gruppe. Die Mittagsbetreuung bietet dafür die optimale Gelegenheit.


In jeder Schule nehmen die Kinder an einem gemeinsamen, warmen Mittagessen teil und können auch in diesem Rahmen erneut Gemeinsamkeit erleben.


Hausaufgabenbetreuung kann in allen Gruppen von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr dazu gebucht werden.

Ihre Kinder werden von qualifizierten, kompetenten Mitarbeiterinnen betreut und unterstützt. Unser Augenmerkt liegt bei der Erledigung der Hausaufgaben in der Anleitung zur Selbstständigkeit. Zu diesem Zweck arbeiten wir gegebenenfalls auch eng mit den Lehrkräften zusammen.


Die Mittagsbetreuung findet an allen Schultagen im unmittelbaren Anschluss an den Unterricht statt.


Die AWO bietet seit vielen Jahren an sieben Wochen im Jahr eine Ferienbetreuung an. Diese kann wochenweise zusätzlich gebucht werden.


Die Anmeldung zum neuen Schuljahr erfolgt über die  Gemeinde Gröbenzell




Unsere Satzungen:


Allgemeine Satzung Mittagsbetreuung Gröbenzell


Kostenbeitragssatzung Mittagsbetreuung Gröbenzell



Anmeldungen:


Anmeldung Ährenfeldschule


Anmeldung Bernhard-Rößner-Schule


Anmeldung Gröbenbachschule



Sepa Mandate:


SEPA Roessnerschule und Groebenbachschule


SEPA Ährenfeldschule




Bildergalerie

 

Grundschulen